Ihre Zahnärztin für Rinteln

Um den langfristigen Zahnerhalt zu sichern, gehört nicht nur die regelmäßige Zahnreinigung, sondern auch der jährliche Besuch bei einer Zahnärztin zum Programm. Nur so können Zähne langfristig schön und gesund bleiben. Bei einem solchen Besuch kann sich auch um eine Prophylaxe Untersuchung, aber auch um eine professionelle Zahnreinigung gekümmert werden, was die Zahngesundheit erhält.

Die Zahnmedizin ist ein sehr fortschrittliches und modernes Arbeitsfeld, was vor allem den Patienten zugutekommt. Denn schöne Zähne sind das A und O in der heutigen Gesellschaft, da sie einen großen Beitrag zu einem gepflegten Gesamtbild beitragen. Mit Hilfe neuester computergesteuerter Technik können unsere Zahnbehandlungen von der Zahnarztpraxis Dres. Wömpner in Rinteln noch schonender gestaltet werden. In diesem Beitrag können Sie alles rund um den Beruf der Zahnärztin erfahren.

Die Zahnarztpraxis Woempner grüßt Sie

Herzlich willkommen auf der Webseite unserer Zahnarztpraxis Dres. Wömpner in Rinteln. Wir möchten Sie auf den folgenden Seiten ausführlich über unsere Leistungen aufklären, um Ihnen einen Einblick in unsere Praxis zu gewährleisten. Für alle Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit beratend zur Verfügung.

Die Praxis

Unsere Praxis

Unsere Zahnärztin in der Praxis deckt alle Leistungen umfangreich ab, egal ob Zahnprophylaxe, Paradontitis-Therapie oder Implantprothetik. Auf diese Art und Weise können wir ein breites Spektrum an Patienten erreichen und Ihnen jeden Wunsch hinsichtlich Ihrer Zähne erfüllen. Seit 2015 gibt es die Zahnarztpraxis Dres. Wömpner in Rinteln, die über modernste technische Geräte mit neuen Behandlungsräumen verfügt. Außerdem nehmen  sich unsere Zahnärzte für Sie besonders viel Zeit, um Sie vollständig zufriedenstellen zu können. Neben geringen Wartezeiten können wir Ihnen außerdem freie Parkplätze bieten.

Eine Zahnärztin aus unserer Praxis muss stets kompetent und gut vorbereitet in die Behandlung gehen, nur so kann eine umfassend gute Behandlung gewährleistet werden. Auch so sichern wir die komplette Beratung unserer Patienten, die bei uns an erster Stelle steht. Denn wir wollen, dass unsere Praxisbesucher exakt über Kosten und Risiken aufgeklärt sind, um ein vertrauensvolles Verhältnis herstellen zu können. Unsere modernen Behandlungsmethoden spiegeln sich auch darin wieder, dass unsere Zahnärzte Ihnen als Patienten mit Hilfe modernster Technik, wie zum Beispiel IPads, zeigen kann, wie wir unsere Behandlungen durchführen. Für diese Art von Aufklärung wenden wir viel Zeit auf, damit Sie die Praxis mit einem guten Gefühl verlassen können und genau über das Vorgehen der Behandlung Bescheid wissen. Zahn- und Grundgesundheit stehen bei uns an erster Stelle, weshalb wir als Zahnarztpraxis Dres. Wömpner aus Rinteln hierfür viel Zeit aufwenden. Auch auf dem Feld der Implantologie haben wir langjährige Erfahrungen und können Ihnen als Patienten einen entsprechenden Facharzt anbieten, der mit dem Aufgabenfeld der Oralchirurgie sehr vertraut ist.

Persönliche Bertreuung

Die Betreuung unserer Patienten

Individuelle Prophylaxeprogramme können die optimale Betreuung jedes einzelnen unserer Patienten sicherstellen. Eine Zahnärztin setzt sich bei uns mit Ihnen und Ihrer Zahngesundheit tief gehend auseinander, um ein ideal zugeschnittenes Programm anfertigen zu können. Neben der Zahnreinigung, die man stets gründlich durchführen sollte, gehört auch eine Ernährungsberatung zu den Leistungen unserer Praxis. Eine Vorbereitung auf einen Besuch in der Zahnarztpraxis Dres. Wömpner in Rinteln ist nicht nötig, lediglich gründliches Zähneputzen kann hilfreich sein.

Kostenabrechnung

Für gewöhnlich trägt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten des Prophylaxebesuchs bei unseren Zahnärzten in der Zahnarztpraxis Dres. Wömpner in Rinteln. Zusätzliche Leistungen, wie beispielsweise eine professionelle Zahnreinigung müssen vom Patienten selbst getragen oder zusätzlich versichert werden. So werden einige sinnvolle Leistungen, wie Kronen und Implantate nicht oder nur teilweise von der Krankenkasse übernommen.

Die Ausbildung

Der Weg zur Zahnärztin
Ein Studium der Zahnmedizin ist unumgänglich, um den Beruf der Zahnärztin ausüben zu können. Dies dauert mindestens zehn Semester und kann nur an einer Universität absolviert werden. Hierbei erfolgt sowohl eine wissenschaftliche als auch eine praktische Ausbildung in den Bereichen Zahnmedizin, Anatomie und Naturwissenschaften, da die Zahn- und Mundgesundheit ein sehr komplexes Feld bildet. Auf diese Art und Weise werden der angehenden Zahnärztin Methoden zur Diagnostik und Behandlung von Zahn-, Kiefer und Munderkrankungen gelehrt.

Als eine der größten Herausforderungen im Studium der Zahnmedizin wird das Kernphysikum angesehen, dass im zweiten Semester absolviert werden muss. Nach Abschluss des fünften Semesters werden die Fachgebiete der Biochemie, Physiologie und Anatomie tiefgehend behandelt. Erst im siebten Semester dürfen die ersten Patienten mitbetreut werden und praktische Erfahrungen gesammelt werden. Nach dem zehnten Semester wird mit insgesamt 16 Prüfungen das Examen abgelegt.

Sensibilität

Abseits der Universität

Besondere Wichtigkeit hat neben Fachwissen auch die menschliche Seite einer Zahnärztin, denn ein Zahnarztbesuch ist vonseiten des Patienten häufig auch mit Ängsten verbunden. Ein gewisses Maß an Sensibilität und eine gute Menschenkenntnis gehören zu den Qualifikationen, die eine Zahnärztin unbedingt mitbringen muss. Nur auf diese Weise kann sie einen Patienten einschätzen und umfassend betreuen.

Neben Spaß an der Arbeit gehören außerdem ein gewisses Geschick und Koordinationsfähigkeit zu den Kernkompetenzen. Wir von der Zahnarztpraxis Dres. Wömpner aus Rinteln wissen, dass diejenigen, die besten Zahnärzte sind, die glücklich bei der Arbeit sind und dies an die Patienten weitergeben.