Veneers für Sie in Rinteln

Sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben wird ein schönes, freundliches Lächeln als ein Zeichen von Gesundheit und Erfolg gewertet. Aus diesem Grund ist der Wunsch nach einer optischen Aufbesserung des Frontzahnbereiches in den letzten Jahren enorm gestiegen. Veneers sind eine schonende und vielseitige Methode, um kleinere Makel der Vorderzähne gekonnt und unauffällig zu kaschieren.

Der Unterschied zu den natürlichen Zähnen ist dabei für das bloße Auge kaum bemerkbar. Dies wird durch die verwendete Keramik sowie die hauchdünne Verarbeitung der Veneers ermöglicht. Wir laden Sie herzlich ein, sich in unserer Praxis einmal vorführen zu lassen, wie sich Ihr Gebiss durch Veneers optisch verbessern lässt. Auf dieser Seite haben wir Ihnen bereits wichtige Informationen zu der Behandlung mit Veneers zusammengetragen.

Herzlich Willkommen bei Ihren Zahnärzten in Rinteln

Ihre Zahnärzte Dres. Wömpner begrüßen Sie recht herzlich auf diesem Internetauftritt und freuen sich über Ihr Interesse an einer Behandlung mit Veneers. In den letzten Jahren hat die Verwendung von Veneers in der ästhetischen Zahnmedizin zugenommen. Wir verfügen über einen großen Erfahrungsschatz und können unseren Patienten daher fast jeden Wunsch mithilfe von Veneers erfüllen. Dabei sind uns die schonende Anbringung sowie der langanhaltende Erfolg von großer Wichtigkeit. Erkundigen Sie sich bei unseren Zahnärzten Dres. Wömpner nach einem Beratungstermin!

Informationen über Veneers

Alles rund um die Veneers

Der Begriff Veneers wird in der Zahnmedizin als Fachbegriff für Verblendschalen verwendet. Diese Verblendschalen werden aus Keramik hergestellt und ähneln daher der natürlichen Zahnfarbe sehr. Ein Veneers wird immer dann eingesetzt, wenn der Zahn – insbesondere im Frontzahnbereich – beschädigt ist, eine Krone jedoch nicht infrage kommt. Somit können kleinere ästhetische Makel kaschiert werden, ohne einen großen Eingriff durchführen zu müssen. Patienten, die durch Veneers ihre Zahnfarbe etwas aufhellen möchten, erhalten dementsprechend einfach eine hellere Keramik. Veneers lassen sich auch Composit herstellen, die innerhalb nur einer Behandlungssitzung direkt eingefügt und ausgehärtet werden können.

Bei guter Pflege und Indikation kann ein Veneer der Zahnärzte Dres. Wömpner lange Jahre halten. Dies ist jedoch immer von der individuellen Zahnreinigung abhängig.

Spezialisiert auf Veneers

Experten für Veneers

In der Zahnarztpraxis Dres. Wömpner steht die Anbringung von Veneers sowie alle anderen Behandlungen aus dem Bereich ästhetischer Zahnmedizin hoch im Kurs. In diesem Fachgebiet hat Frau Dr. Wömpner die meisten Weiterbildungen gemacht.

Unsere Zahnärzte schätzen bei jedem neuen Patienten genau ab, ob Veneers zu dem gewünschten Ergebnis beitragen können. In einigen Fällen, wenn beispielsweise der Zusammenbiss des Kiefers fehlerhaft ist oder der Patient einen Zungenpiercing hat, ist die Behandlung mit Veneers leider nicht möglich. Der Patient sollte ein gesundes und entzündungsfreies Zahnfleisch aufweisen und regelmäßig Zahnpflege betreiben. Sind diese Bedingungen nicht erfüllt, wenden unsere Zahnärzte keine Veneers an.

Die Beratung ist das A und O

In unserem Beratungsgespräch zeigen wir dem Patienten alle Möglichkeiten auf, wie mithilfe von Veneers die Ästhetik der Zähne optimiert werden kann. Veneers können beispielweise Zahnfehlstellungen korrigieren oder Schneidezähne kleiner bzw. größer erscheinen lassen.

Nachdem sich der Patient für Veneers entschieden hat, klären wir ihn als Zahnärzte Dres. Wömpner über die Risiken und die richtige Nachbehandlung auf. Interessierte sollten außerdem wissen, dass es sich bei Veneers um eine rein ästhetische Methode handelt. Dies bedeutet, dass die Krankenkasse keine Kosten übernimmt und die Behandlung privat bezahlt werden muss.

Die Veneers bieten im Vergleich zu anderen zahnmedizinischen Maßnahmen einen entscheidenden Vorteil: Man muss für ihre Anbringung nur einen minimalen Teil des Zahnes abschleifen. Darüber hinaus sind Veneers in ihrer Verwendung sehr vielfältig Sie können angebracht werden, um Zahnlücken zu schließen, die Zahnfarbe zu verändern oder schief stehende Zähne optisch zu begradigen. Aufgrund der verwendeten Keramik sind die Veneers sowohl in der Optik als auch von ihrer Oberfläche her nicht von den natürlichen Zähnen zu unterscheiden.

Individuelle Abstimmung

Experimentierfreude mit Veneers

Im Vorfeld einer Behandlung führen wir in unserer Zahnarztpraxis Dres. Wömpner zunächst ein sogenanntes Mox-Up durch. Dies ist eine erste Simulation des Endergebnisses durch ein Composit. So können wir dem Patienten bereits vor der eigentlichen Behandlung einen ersten Eindruck von dem Ergebnis vermitteln. Hierbei kann der Patient ausprobieren und experimentieren, welche Farbe und Form ihm am besten zusagt.

Daraufhin folgt eine ausführliche Beratung, in der wir die Änderungswünsche und Vorstellungen des Patienten entgegen nehmen. In einer anschließenden, ca 30-minütigen Sitzung präparieren wir den Zahn und können ungefähr eine Woche später den Veneer mithilfe eines Spezialklebers einsetzen.