Oralchirurg für Rinteln

Unsere oralchirurgische Überweiserpraxis behandelt ausschließlich überwiesene Patienten bei denen oralchirurgische Maßnahmen notwendig sind. Oft handelt es sich um komplexere Eingriffe die in einer allgemeinzahnärztlichen Praxis nicht routinemäßig durchgeführt werden.

Auch Angstpatienten sind bei uns in guten Händen und können bei Bedarf in Vollnarkose behandelt werden. Kontaktieren Sie uns daher bei Fragen gerne persönlich.

Ihr Oralchirurg in der Zahnarztpraxis Dres. Wömpner heißt Sie herzlich willkommen

Auf unserer Internetpräsenz bekommen Sie einen Überblick über die umfangreichen Leistungen unserer Praxis und bei Bedarf nähere Informationen zu einzelnen Themen. Ein individuelles Beratungsgespräch kann diese Webseite natürlich nicht ersetzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis in Rinteln und machen es uns zur Aufgabe, Ihre Probleme zu lösen.

Die verschiedenen Bereiche

Aufgabengebiete

Die Eingriffe, die einige Zahnärzte nicht ausführen, wie eine Weisheitszahnentfernung, eine Wurzelspitzenresektion oder eine Implantation, sind Grundbestandteil der Arbeit eines Oralchirurgen. Aus diesem Grund sollte der Oralchirurg für eine gute Atmosphäre in seiner Praxis sorgen. Die Zusatzausbildung sorgt zudem dafür, dass die Behandlungen viel schneller und effektiver durchgeführt werden können. Der freundliche & vorsichtige Umgang mit jedem Patienten ist uns dabei ein sehr wichtiges Anliegen.

Weiterbildungen

Zusätzlich zur oralchirurgischen Weiterbildung haben wir uns im Bereich der Implantologie zertifizieren lassen und bilden uns diesen Gebieten laufend bei nationalen & internationalen Kongressen fort.

Wie werden Leistungen abgerechnet

In der Regel übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten oralchirurgischer  Eingriffe wie Weisheitszahnentfernungen und Wurzelspitzenresektionen. Implantologische Maßnahmen werden nicht übernommen. Wir klären Sie vor jeder Behandlung über entstehende Kosten auf.

Entwicklungen

Die Veränderungen in der Oralchirurgie

Die Behandlungen in der Oralchirurgie haben sich, durch die technische Entwicklung, enorm verändert. Der Oralchirurg sollte seine Kenntnisse immer weiter auffrischen, um den Patienten eine schmerzfreie Behandlung zu ermöglichen. Bei der Zahnentfernung ist eine weitgehende Schonung der Zähne in den Mittelpunkt gerückt, damit keine weiteren Beschädigungen auftreten. Des Weiteren werden Wurzelspitzenresektionen in der Zahnarztpraxis Wömpner minimalinvasiv durchgeführt, um den Heilungsprozess zu beschleunigen und die Narbenbildung gering zu halten. Durch Hilfe eines OP-Mikroskops kann diese Technik ausgeübt werden. In der Implantologie sind dreidimensionale Röntgenbilder möglich, mit denen Schablonen hergestellt werden können. Dazu werden die Röntgendaten an den Computer gesendet, die ein Abbild der Zahn-und Kieferverhältnisse anfertigen. Ferner hat der Arzt die Möglichkeit Informationen über Knochenstruktur und die Qualität dieser zu erhalten.
Die 3D-Technologie wird sich in den nächsten Jahren erheblich verbessern, sodass sich Defekte auch am Computer rekonstruieren lassen können und dem Patienten somit noch exakter geholfen werden kann.

In unserer Praxis

Bei uns

In der Zahnarztpraxis Dres. Wömpner in Rinteln versuchen wir es den Patienten,so angenehm wie möglich zu machen. Eine schmerzfreie und vor allem stressfreie Behandlung ist für uns ein Grundbestandteil der Arbeit. Aufgrund der Erfahrung und Kompetenz unseres Teams sind auch Angstpatienten herzlich willkommen. Insbesondere zeichnen wir uns aus durch:

  • Einfühlsame Behandlung
  • ständige Erreichbarkeit für operierte Patienten
  • Schnelle und präzise Durchführung
  • Eine Zusatzausbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie