Ihr Implantologe für Rinteln

Sollte es bei einem Patienten zu einem Zahnverlust gekommen sein, so wird in vielen Fällen ein Implantologe zu Rate gezogen, um diese Lücke mit Hilfe eines Implantates zu schliessen. Bei einer Zahnimplantation durch einen Implantologen werden ein oder mehrere Implantate in den Kiefer eingesetzt. 

In der heutigen Zeit werden verloren gegangene Zähne oft durch Implantate ersetzt. Dazu bohrt der Implantologe ein meist verhältnismäßig kleines Loch in den Kieferknochen und setzt dort dann das Implantat ein. Nachdem die Wunde verheilt ist, kann die Krone, Brücke oder Prothese mit Hilfe des Implantats verankert werden. Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie detailliert über die Leistungen in unserer Praxis in Rinteln informieren. Bei eventuellen Fragen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

WILLKOMMEN IN DER IMPLANTOLOGISCHEN ÜBERWEISERPRAXIS DR. WÖMPNER

Wir freuen uns, dass Sie uns auf unserem Internetauftritt der Zahnarzt- und oralchirurgischen Überweiserpraxis Dres. Wömpner in Rinteln besuchen. Wir möchten Sie im Folgenden über unser Leistungsangebot und das Berufsfeld des Implantologen informieren. Zu Ihren Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich in unserer Praxis zur Verfügung.

Wie wird man Implantologe

DER WEG ZUM IMPLANTOLOGEN

Nach abgeschlossenem Zahnmedizinstudium kann sich jeder Zahnarzt in Wochenendkursen zum Implantologen ausbilden lassen. Die Vollzeitausbildung zum Oralchirurgen hingegen bietet im Vergleich dazu die Möglichkeit sich wesentlich gründlicher mit dem Tätigkeitsfeld eines Implantologen zu beschäftigen und in dieser Zeit unter Aufsicht fundiertes Wissen & vor allem praktische Erfahrungen zu sammeln.

Implantologie

IMPLANTOLOGIE IN DER IMPLANTOLOGISCHEN ÜBERWEISERPRAXIS DR. WÖMPNER

Ihnen als Patient der Zahnarztpraxis Dres. Wömpner aus Rinteln bieten wir das gesamte Leistungsangebot eines Implantologen an. Dazu gehören Knochenaufbauten im Bereich der Kieferhöhle, auch Sinuslift genannt und Knochenaufbau mit Hilfe diverser Techniken wie Bonesplitting, Guided Bone Regeneration und Knochenblocktransplantationen. Alle Behandlungen sind selbstverständlich in Vollnarkosebe oder Sedierung (Dämmerschlaf) möglich. Durch mehrere hundert gesetzte Implantate pro Jahr können wir ein hohes Maß an Erfahrung und Kompetenz vorweisen. Auch schwierige Ausgangssituationen führen wir nach exakter Planung zum gewünschten Ziel.

Die Beratung

Bevor ein Implantat in der oralchirurgischen Überweiserpraxis Dr. Wömpner in Rinteln eingesetzt wird, findet zunächst eine ausführliche Beratung an Hand mitgebrachter oder bei uns angefertigten Röntgenaufnahmen & Modellen statt. Wir klären ausführlich über Risiken, Behandlungsablauf, provisorische Versorgung und Kosten des geplanten Eingriffs auf. Zudem erhält der Patient zum Abschluss der Beratung einen Kostenvoranschlag, den er bei seiner Zusatzversicherung oder privaten Krankenversicherung einreichen kann. Der chirurgische Teil der Implantation wird nur in sehr seltenen Ausnahmefällen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Wenn Sie sich für eine Implantation entscheiden, wird, um die spätere Position des Implantats exakt festzulegen, durch uns oder den überweisenden Hauszahnarzt eine Bohrschablone hergestellt. Mit Hilfe dieser Bohrschablone wird das Implantat dann vom Implantologen an die für den späteren Zahnersatz perfekte Position eingesetzt.

Knochenaufbau

Um ein Implantat einsetzen zu können, muss in vielen Fällen der Knochen vom Implantologen aufgebaut werden. In der Regel erfolgen diese knochenaufbauenden Maßnahmen simultan zur Implantation, um einen zweiten Eingriff zu vermeiden.

Erkennungszeichen für einen guten Implantologen

Woran erkenne ich einen guten Implantologen

Wir von der implantologischen Überweiserpraxis Dr. Wömpner in Rinteln sind davon überzeugt, dass insbesondere eine gute Planung, eine Vielzahl von erfolgreich gesetzten Implantaten und natürlich ein ruhiges Händchen einen guten Implantologen ausmachen. Zudem ist es wichtig, dass der Implantologe so schonend und wenig traumatisch wie möglich arbeitet. Unserem Team aus der implantologischen Überweiserpraxis Dr. Wömpner aus Rinteln ist dies ein wichtiges Anliegen. Eine Implantation ist in den meisten Fällen weitaus weniger schmerzhaft als beispielsweise eine Weisheitszahnentfernung. Mit unserer Erfahrung verhelfen wir Ihnen zu einem schönen Lächeln und beschwerdefreien Zähnen.

Entwicklungen in den letzten Jahren

Veränderungen

Betrachtet man den Beruf des Implantologen in den letzten zwanzig Jahren, so fallen hauptsächlich die vielen Neuerungen im Bereich der Technik auf. Durch 3D-Aufnahmen ist es uns möglich, eine Diagnose viel präziser und umfassender zu stellen, als noch vor ein paar Jahren. Knochendefekte können am Computer dargestellt und sogar durch am PC konstruierten Ersatzknochen behoben werden. Ebenso haben sich die Oberflächen der Implantate in den letzten Jahren stark verbessert. Es bleibt spannend wie sich insbesondere digitale Techniken im Bereich der Implantologie weiterentwickeln werden. Wir in der Zahnarztpraxis Dres. Wömpner aus Rinteln erweitern durch ständige Fortbildungen unser Wissen und verwenden die bewährtesten Techniken damit wir Sie bestmöglich behandeln können.